Ratgeber Badezusätze


Badezusätze

Ratgeber Badezusätze


Ratgeber-Wellness


Wellness-Magazin


Wellness-Anwendungen


Wellness-Hotels


Wellnessurlaub


Wellness-Diäten


Wellness-Produkte

  Cremes
  Gele
  Lotion
  Massageöl
  Aromaöl
  Packungen
  Peelings
  Badezusätze
  Tees
  Wellnessmöbel


Wellnessprodukte - Preiswerte Wellnessprodukte im Shop online kaufen

Badezusätze

Der Tag war lang und anstrengend. Der Rücken schmerzt und der Kopf kann noch nicht abschalten. Was jetzt hilft, ist ein schönes Vollbad. Bereits beim Einlassen des Wassers verflüchtigen sich die ersten Sorgen und Vorfreude auf die kommende Zeit der Entspannung macht sich breit. Und dann tauchen Sie ein in das herrlich warme Wasser, lassen sich von kleinen Schaumwölkchen umspielen und atmen tief durch – das ist Wellness pur!

Baden ist schon seit der Antike weit mehr als ein Ritual zur Reinigung des Körpers. Es schenkt durch seine Wärme wohltuende Entspannung, lockert die Muskulatur und bringt neue Energie. Dann, wenn der Körper vom nassen Element umhüllt wird, bekommt die Seele Flügel und das Abschalten vom Alltag gelingt wie von selbst. Mit dem passenden Badezusatz wird das Vergnügen noch gesteigert. Durch verschiedene Aromen und Düfte werden unterschiedlichste Sinne angesprochen und die gewünschte Stimmung gezielt gefördert. Pflegende Elemente, wie hochwertige Öle, lassen die Haut schon beim Baden weich und zart werden. Sie schenken Feuchtigkeit und helfen dabei, die Haut geschmeidig zu halten.

Ob mit Schaum oder ohne, ob exotischer oder maritimer Duft – jeder wird unter der Vielzahl der angebotenen Badezusätze fündig werden und genau das Produkt finden, welches ihn persönlich Wohlbefinden und Entspannung schenkt. In einem Vollbad relaxen, welches nach Rose oder Jasmin duftet, bringt gute Laune und hebt die Stimmung. War der Tag stressig und sind die eigenen Kinder mal wieder auf den Nerven der Eltern herumgetrampelt, dann bringt ein Badezusatz mit Lavendel oder Bergamotte die nötige Gelassenheit zurück. Urlaubsfeeling pur schenken exotische Düfte, wie zum Beispiel Papaya, Kokos oder Litchi. Badezusätze mit diesen Aromen lassen die heimische Wanne zur Südseeinsel werden und wecken Vorfreude auf den nächsten Sommerurlaub. Düfte in allen möglichen Variationen sind überhaupt ein wunderbares Mittel, um das Badevergnügen noch zu steigen. Erst durch sie wird ein Vollbad zum Wellness-Erlebnis und verwöhnt Körper und Geist auf einzigartige Weise. Das Wissen um die verschiedenen Aromen macht sich seit jeher die Aromatherapie zu Nutze, indem ganz gezielt einzelne Düfte bei unterschiedlichsten Anwendungen eingesetzt werden. Nicht nur im Spa können diese Geschenke der Natur genutzt werden. Auch zu Hause lässt sich von ihnen profitieren, in dem sie beispielsweise in Badezusätzen zur Anwendung kommen.

Beim Baden werden idealerweise alle Sinne angesprochen. Die Wärme entspannt den Körper, verschiedene Düfte regen die Sinne an und helfen dabei, gezielt loszulassen. Kommt dann noch Farbe ins Spiel, so wird das Badevergnügen noch perfektioniert. Färbende Badezusätze sind nicht nur eine Wohltat für die Augen, sondern sie wirken auch unbewusst auf unsere Stimmung. Wussten Sie, das von allen Sinnen, welche ein Mensch hat, der Sehsinn der am stärksten ausgeprägteste ist? Kein Wunder, das Farben so eine große Wirkung auf uns haben! Ob eine Farbe als wohltuend angesehen wird oder nicht, das hängt in erster Linie vom Wesen eines Menschen ab. Dennoch empfinden die meisten Orange, Gelb oder Rot als wärmend, Grün als entspannend und Blau als beruhigend. Je nach Stimmung und gewünschtem Effekt kann ein Badezusatz in der jeweiligen Farbe unterstützend auf Körper und Seele wirken.

Wer das Besondere sucht, der liegt mit einem Schokobad genau richtig. Die süße Verführung bringt nicht nur in Form von Nougatriegeln und Pralinen gute Laune, sondern erzielt einen ähnlichen Effekt auch beim Baden. Allein der verführerische Schokoduft zaubert alle Probleme auf einen Schlag weg und ist Balsam für die Seele. Oder wie wäre es einmal mit einem richtigen Sprudelbad? Die Badeperlen lösen sich im Wasser auf und lassen es herrlich blubbern. Solch ein Bad wirkt anregend und weckt die Lebensgeister wieder.

Badezusätze gibt es nicht nur in flüssiger beziehungsweise cremiger Konsistenz. Haben Sie schon einmal eine Badekugel probiert? Voll gepackt mit Kräutern, ätherischen Ölen oder Blüten entfalten sie ihr ganzes Können nach und nach in der Badewanne. Die meisten von ihnen geben ihre wertvollen Inhaltsstoffe sprudeln frei und manche von ihnen knistern dabei noch verführerisch. Ganz nebenbei sind Badekugeln natürlich auch etwas für das Auge und werden daher sehr gern als kleine Aufmerksamkeit verschenkt. Übrigens ist Wellness nicht nur ein Thema für Erwachsene. Auch Kinder lieben es, wenn sie verwöhnt werden und lassen sich gern einmal in ein duftendes Schaumbad sinken. Speziell für diese Zielgruppe werden besonders hautschonende Badezusätze angeboten, welche die Haut nicht austrocknen oder gar reizen. Ein besonderes Erlebnis sind farbige Knisterbadezustätze, welche aus natürlichen Farben gewonnen werden und das Wasser in eine wunderbare Zauberwelt verwandeln.

Auf der Suche nach einem guten Badezusatz gibt es einiges zu beachten. Auch wenn es auf den ersten Blick unlogisch erscheint: ein Vollbad kann der Haut Feuchtigkeit entziehen und sie austrocknen. Das gilt vor allem dann, wenn das Wasser zu heiß ist und der Aufenthalt in der Wanne zu lang andauert. Daher sollte ein hochwertiger Badezusatz immer auch rückfettende Substanzen enthalten. Pflanzliche Öle und pflegende Inhaltsstoffe schützen den Säureschutzmantel der Haut und versorgen diese nachhaltig mit Feuchtigkeit. Spezielle Ölbäder werden gern bei sehr trockener Haut angewendet und Zusätze mit Mandel- oder Ziegenmilch hinterlassen ein geschmeidig-zartes Gefühl.

Ein Vollbad mit einem passenden Badezusatz ist einfach Erholung pur. Tauchen Sie ein in die wohlig warme Wasserwelt und lassen Sie alle Sorgen hinter sich.

 

Foto © Silvia Bogdanski - Fotolia.com