Ratgeber Peeling


Peeling

Ratgeber Peeling


Ratgeber-Wellness


Wellness-Magazin


Wellness-Anwendungen


Wellness-Hotels


Wellnessurlaub


Wellness-Diäten


Wellness-Produkte

  Cremes
  Gele
  Lotion
  Massageöl
  Aromaöl
  Packungen
  Peelings
  Badezusätze
  Tees
  Wellnessmöbel


Wellnessprodukte - Preiswerte Wellnessprodukte im Shop online kaufen

Peeling

Wer wünscht sich nicht eine streichelzarte Haut, so weich und schön wie ein Pfirsich? Dieser Traum kann mit den richtigen Pflege- und Wellnessprodukten Wirklichkeit werden! Neben einer gründlichen Reinigung und einer intensiven Pflege in Form von Cremes, Gels oder Ampullen spielt besonders das Peeling eine nicht unbedeutende Rolle. Und dabei handelt es sich keineswegs um eine neue Form der Körperpflege: bereits vor einigen Jahrhunderten wurden körnige Substanzen (wie etwa grobes Salz) für bestimmte Reinigungsrituale verwendet. Mit dieser Behandlung wurde der Körper auf nachfolgende Waschungen vorbereitet. Sinn und Zweck des Peelings sind bis heute gleich geblieben: alte Hautpartikel werden gelöst, die Haut wird gut durchblutet und die Erneuerung der Zellen unterstützt.

Der Begriff „Peeling“ kommt aus dem Englischen und bedeutet soviel wie „abschleifen“ oder „abschälen“. Aber die Peelingprodukte, welche im Wellnessbereich zum Einsatz kommen, sind keinesfalls mit einer richtigen Schälkur  bei der Kosmetikerin vergleichbar, bei der mittels bestimmter Substanzen die oberste Hautschicht verdünnt wird. Stattdessen werden durch das Auftragen und leichte einmassieren der körnigen Inhaltsstoffe alte Hautschüppchen gelöst und das Hautbild erscheint danach wieder glatter und feiner. Um diesen Effekt zu erreichen, können fertige Peelingpasten zum Einsatz kommen. Aber auch in den eigenen vier Wänden ist mit Hilfe einfacher Zutaten die Herstellung eines Peelings denkbar. Einen ganz besonderen Effekt erzielen Luffa-Schwämmchen oder aus Luffa gefertigte Handschuhe. Hierbei wird der Peelingeffekt durch das Naturmaterial selbst erzielt, indem der Handschuh oder das Schwämmchen in leicht kreisenden Bewegungen über den Körper geführt werden.

Je nach Hauttyp und speziellen Wünschen können ganz unterschiedliche Peelings die Haut verwöhnen. Verschiedene Körnungen erzielen jeweils einen eigenen Effekt, so das jede(r) seine ganz persönlichen Verwöhnmomente erleben kann. Gern wird grobes oder feineres  Meersalz als Grundlage einer Peelingpaste verwendet. Und das Meer hält noch weitere Schätze für uns bereit. Algen und Schlick sind bekannt für ihr großes Potential an Vitaminen, Mineralien und Aminosäuren, welche eine reinigende und straffende Wirkung nach sich ziehen. Die Hautdurchblutung wird bestens gefördert und nach einer Thalasso-Anwendung fühlt man sich wie neu geboren. Besonders intensiv ist dieser Effekt spürbar, wenn der ganze Körper mit einem solchen Peeling verwöhnt wird. Wussten Sie, dass ein Peeling eine wunderbare Vorbereitung für eine anschließende Massage ist? Durch das kreisende Einmassieren der Peelingpaste wird nicht nur die Mikrozirkulation des Gewebes angeregt, sondern die Haut auch für weitere Berührungen sensibilisiert. Ob entspannende Gesichtsmassage, die Behandlung mit heißen Steinen oder eine betörende Hot-Chocolate-Massage – manchmal darf es ruhig etwas mehr sein!

Sie sind auf der Suche nach etwas ganz Besonderem? Dann gönnen Sie sich doch einmal ein Aroma-Peeling! Ätherische Öle sind ein Geschenk der Natur und verwöhnen nicht nur den Körper, sondern alle Sinne. Während die Peelingpaste mit sanft kreisenden Bewegungen in die Haut einmassiert wird, können Sie den herrlichen Duft genießen und sich ganz darin fallen lassen. Die Aromatherapie kennt eine ganze Reihe von Düften, welche je nach persönlichen Vorlieben und Wünschen jede Wellnessanwendung zu einem Luxuserlebnis werden lassen. Mit Jasmin oder Kokos können Sie sich schöne Urlaubserlebnisse der letzten Südsee-Reise wieder ins Gedächtnis zurückrufen. Sie möchten trotz des trüben Wetters den Sommer spüren? Kein Problem! Peelings mit Erdbeer-, Mango-, oder Orangenextrakt pflegen nicht nur die Haut, sondern verbreiten ganz nebenbei auch noch gute Laune. Für die ganz besonderen Momente empfehlen wir ein Edelstein-Peeling. Kleine Stückchen edelster Steine werden der Peelingpaste oder der Peelingcreme beigemischt und verbreiten so einen Hauch von Luxus.

Nicht immer reicht die Zeit für den Besuch im Kosmetikstudio oder im Spa. Doch auch gestresste Mitmenschen können ihre Haut ganz einfach verwöhnen. Fertige Peelingpasten sind schnell angewendet und machen die Haut aufnahmefähiger für die danach aufgetragenen Pflegeprodukte. Sie können entweder nur auf das Gesicht aufgetragen werden oder den ganzen Körper umfassen. Bei der Anwendung im Gesicht ist zu beachten, dass die zarte Haut rund um die Augen und den Mund ausgespart werden sollte. Bevor das Peeling aufgetragen wird, sollte die Haut mit einem zum Hauttyp passenden Reinigungsgel oder einer Reinigungsmilch gesäubert werden. Verwenden Sie das erste Mal ein Peeling, so empfehlen wir ein Produkt mit einer feinen Körnung. Grobe Peelingpasten rubbeln zwar lose Hautschüppchen besser weg und erzielen eine höhere Durchblutung der Haut, werden jedoch von manchen Menschen als unangenehm empfunden. Ein sanftes Peeling dagegen ist wie ein zartes Streicheln und verwöhnt auf leichte Weise den Anwender. Nach dem Peeling sind die Poren geöffnet und bereit für die anschließende Pflege.

Peelingprodukte sind in Kosmetikstudios, Apotheken und gut sortierten Drogeriemärkten erhältlich. Gern verwendet werden Peelingpasten und Peelingcremes. Doch auch Kombiprodukte – wie beispielsweise Duschgels mit Peelingeffekt – sind inzwischen zu haben und eine durchaus akzeptable Möglichkeit für Eilige, welche ungern längere Zeit im Bad verbringen. Wer sich etwas wirklich Gutes tun möchte, der gönnt sich ein Peeling mit Aroma. Aber auch pur – ohne Duftstoffe – gehört das Peeling zu den Basics im Wellnessbereich, die regelmäßig angewendet das Hautbild deutlich verbessern. Ein Peeling, eingebettet in die weitere Gesichts- und Hautpflege, ist viel mehr als nur eine Kosmetikanwendung. Es ist eine kleine Auszeit aus dem oftmals hektischen Alltag und hilft, wieder zu sich selbst zu finden.

 

Foto © Silvia Bogdanski - Fotolia.com