Wellness- und Beauty-News

Der Wunsch nach ewiger Jugend – Utopie oder realistisches Ziel?

Faltenbehandlung

Ob Mann oder Frau: Kaum jemand möchte heutzutage noch die Zeichen des Alters als gegeben hinnehmen. Vielmehr ist der Wunsch nach einem ästhetischen und jugendlichen Äußeren bei vielen Menschen derart im Vordergrund, dass sie auch abwegige und gefährliche Methoden in Erwägung ziehen, um das gewünschte Ziel zu erreichen. Dabei stellt insbesondere die ästhetische Chirurgie mit bewährten und sicheren Eingriffen eine große Bandbreite an Möglichkeiten zur Verfügung, das eigene Aussehen zu verbessern. Nicht-chirurgische Optionen können ebenfalls eine tolle Alternative zu operativen Eingriffen darstellen – insbesondere dann, wenn die Alterserscheinungen noch nicht extrem ausgeprägt sind und sich der Patient oder die Patientin vor einem regulären Eingriff auf dem OP-Tisch scheut.

Damit Sie auch in Zukunft und im hohen Alter noch attraktiv und ansprechend aussehen, zeigen wir Ihnen die beliebtesten Methoden im Anti-Aging-Bereich. Alle haben gemein, dass sie vielfach erprobt sind und auf der ganzen Welt sichere Anwendung finden.

Vom Lifting bis zur Faltenunterspritzung: So stoppen Sie sichtbare Alterserscheinungen!

Wer sich für eine Maßnahme der ästhetischen Chirurgie interessiert, sollte sichergehen, dass der anwendende Arzt für dieses Fachgebiet auch ausreichend qualifiziert ist. Leider ist in Deutschland die Berufsbezeichnung Schönheitschirurg nicht geschützt – ein Umstand, der dafür sorgt, dass auch Behandler ohne entsprechenden beruflichen Background diese Bezeichnung nutzen. Oft wird hier mit mangelnder Expertise an Patienten herumgepfuscht – mit entsprechend schlechten Ergebnissen.

Achten Sie daher bei der Auswahl eines ästhetischen Chirurgen auf das nötige Know-how und lassen Sie sich Nachweise von Weiterbildungen und Qualifikationen zeigen. Ein guter ästhetischer Chirurg wird das keinesfalls negativ bewerten und gerne auf Ihren Wunsch eingehen. Für Sie bleibt dann nur die Frage: Was kann ich verbessern und wo liegt mein persönlicher Optimierungsbedarf?

Halsstraffung:

Besonderes Augenmerk gilt bei der Behandlung von Alterserscheinungen in der Regel der Halspartie. Männer und Frauen zeigen hier oft schon in jungen Jahren erste Spuren des Alters. Diese lassen sich auf die nachlassende Spannkraft der Haut zurückführen, aber auch Diäten, ein schwankendes Körpergewicht und andere Faktoren können sich optisch bemerkbar machen – ein Umstand, der nur selten wieder umgekehrt werden kann. Eine Halsstraffung bzw. ein Halslifting bietet hier eine tolle Möglichkeit, um das äußere Erscheinungsbild deutlich zu optimieren. Beim Halslifting wird überschüssiges Fettgewebe entfernt – ein kleiner Eingriff, der mit großen Ergebnissen aufwarten kann.

Faltenbehandlung:

Neben dem Halslifting sind auch Falten im Gesicht ein deutliches Zeichen der Alterung. Auch hier spielen mehrere Faktoren eine Rolle – sowie der Umstand der individuell angepassten Pflege. Eine Faltenbehandlung kann sowohl rein oberflächlich erfolgen, aber auch weitergehende Maßnahmen erfordern. Besonders beliebt ist bei Patientinnen und Patienten die Behandlung mittels Faltenunterspritzung. Hierbei werden mittels feinster Kanülen unterschiedliche Wirkstoffe unter die Haut eingebracht, die für eine deutliche Reduzierung der sichtbaren Falten sorgen.

Praktisch werden beim Unterspritzen von Falten die vorhandenen Altersspuren „unterfüttert“. Dadurch können auch tiefe und prägnante Falten deutlich verbessert werden – leichte Falten können durch die Methode sogar komplett verschwinden. In den letzten Jahren hat sich hierbei der Einsatz von Botox bewährt. Botox ist die Abkürzung für den Wirkstoff Botulinumtoxin. Es ist vor allem durch seine muskellähmende Fähigkeit so potent und findet daher gerade auch in der ästhetischen Chirurgie ein breites Einsatzgebiet. Bei der Faltenunterspritzung wird Botox in die die Falten umgebenden Muskeln gespritzt, da diese primär für die Entstehung der Falten verantwortlich sind.

Beim Einsatz anderer Wirkstoffe werden die Falten direkt ausgefüllt. Dabei kommen zum Beispiel Wirkstoffe wie Hyaluronsäure oder auch Kollagen in die feinen Kanülen. Diese haben sich im Gebrauch als äußerst wirksam erwiesen und sind dazu auch in den meisten Fällen frei von Nebenwirkungen. Eine Faltenunterspritzung wird im Allgemeinen sehr positiv angenommen und sorgt schon gleich nach dem Eingriff für erste sichtbare Verbesserungen.

Kommentarfunktion ist deaktiviert