Wellness- und Beauty-News

Typveränderung durch eine neue Haarfarbe

Echthaar Extensions

Gepflegte Haare tragen wesentlich zu einem angenehmen Erscheinungsbild bei. Eine gut sitzende und zum Typ passende Frisur ist dabei genauso wichtig wie die Haarfarbe selbst. Die wenigsten Menschen sind mit ihrer natürlichen Haarfarbe zufrieden und lassen sich daher gern die Haare tönen oder färben. In kurzer Zeit sind so interessante Typveränderungen realisierbar und aus einer „grauen Maus“ kann eine brillante Schönheit werden.

Welche Haarfarbe passt zu mir?

Lila Spitzen, rote Strähnchen oder doch lieber eine Komplettfärbung in einem warmen Kakaoton? Die richtige Haarfarbe zu finden ist gar nicht so einfach. Frauen mit einem sehr hellenTeint wirken beispielsweise mit einer zu auffälligen dunklen Haarfarbe schnell blass und kränklich – zumindest ohne das passende Make up. Ein dunkler Teint und von Natur aus dunkles Haar verlangen nach lebendigen Reflexen (zum Beispiel Mahaghoni, Schokobraun oder Pflaume), wogegen Orange- oder Kupfertöne diesen Frauen eher nicht stehen. Bevor Sie sich zu einer neuen Haarfarbe entschließen, überlegen Sie daher genau, ob diese zu ihrem Typ und den Grundton Ihrer Haare passt. Oftmals ist es besser, zuerst eine Tönung zu wählen und somit ein Gespür für die neue Haarfarbe zu bekommen.

Haare färben zu Hause oder beim Friseur?

Mit einer geeigneten Haarfarbe, zum Beispiel von www.24hair.de/haarfarbe_pflege.htm, ist es möglich, in den eigenen vier Wänden eine Typveränderung zu erzielen. Allerdings sollten Sie dafür schon etwas Erfahrung besitzen und sich vor allem beim Auftragen der Farbe von einer guten Freundin helfen lassen. Die richtige Technik ist hierbei entscheidend. Mit einer Strähnchenhaube erzielen Sie feine Strähnen, mit dem Strähnchenpinsel können Akzente gesetzt werden und wer eine ganz einfache Handhabung wünscht, der greift zum Kamm-Aplikator. Der günstige Preis und die absolute Flexibilität sprechen für das Haare färben zuhause. Wer lieber eine sachkundige Beratung und eine professionelle Durchführung wünscht, der kommt um den Besuch im Friseursalon nicht herum. Gerade bei langem Haar ist diese Dienstleistung allerdings nicht gerade preiswert und kann zusammen mit dem Haarschnitt schnell bei über 100 Euro liegen. Hinweis: Egal ob die Haare zuhause oder beim Friseur gefärbt werden: beachten Sie immer, das bei dieser Art der Typveränderung ein Allergierisiko nicht ausgeschlossen werden kann.

Pflege des getönten/gefärbten Haares

Direkt nach dem Friseurbesuch oder der Färbung zu Hause glänzt das Haar und besitzt eine brillante Leuchtkraft. Um diese so lange wie möglich zu erhalten, sollten Sie unbedingt das passende Pflegeprodukt verwenden. Im Friseursalon sowie im Fachhandel sind Shampoos und Spülungen direkt für colouriertes Haar erhältlich. Einmal in der Woche eine Intensivkur sorgt für zusätzlichen Glanz und lässt die neue Haarfarbe länger strahlen. Leider kann eine intensive Sonneneinstrahlung, gerade im Hochsommer, auch vom Friseur gefärbte Haare schnell ausbleichen lassen. Mit einem geeigneten Colour-Schaumfestiger lässt sich die Haarfarbe schnell wieder auffrischen und so die Zeit bis zum nächsten Friseurbesuch überbrücken.

Fazit: Haare färben gehört für viele Frauen ganz einfach dazu und ist für sie als festes Schönheitsritual  wie etwa eine entspannende Wellnessmassage nicht wegzudenken. Mit einer auswaschbaren Tönung können Sie schnell und unkompliziert einen Eindruck von der gewünschten neuen Haarfarbe bekommen, bevor Sie sich später für das Färben entscheiden.

Kommentarfunktion ist deaktiviert