Wellness- und Beauty-News

Was tun gegen kleine Fältchen?

Faltenbehandlung

Falten gelten gemeinhin als Zeichen der Hautalterung und sind deshalb nicht sehr populär, besonders bei Frauen. Doch man kann ihnen zu Leibe rücken – sogar ohne, dass gleich ein plastischer Eingriff nötig ist.

 

Anti Aging Cremes auf dem Vormarsch

Die Rede ist von Anti-Aging-Cremes, die einerseits vergleichsweise neu auf dem Markt sind, sich andererseits aber aufgrund ihrer unkomplizierten Anwendung wachsender Beliebtheit erfreuen. Sie werden einfach nur auf die Haut aufgetragen und sollen dann ihre Wunder verrichten. Diverse Tests, unter anderem von Stiftung Warentest, haben gezeigt, dass viele solcher Cremes auch nur Placebos sind und in Wahrheit gar nicht wirklich funktionieren. Doch es gibt Ausnahmen.

 

Entwicklung vor allem in den USA

Die USA sind bekanntermaßen an der Weltspitze, wenn es um die Entwicklung von Beauty-Produkten geht. Das ist bei Anti-Aging-Produkten nicht anders und so verwundert es nicht, dass die meisten Antifaltencremes in den Vereinigten Staaten ihre Heimat haben. Aber auch die Alternativen wie plastische Chirurgie und die Botox-Behandlung stammen ursprünglich aus den USA. Ihr Nachteil: Sie sind teuer und mit gewissen Risiken verbunden. Der Trend geht daher eher zu Cremes und Salben.

 

Falten weg in 7 Minuten?

Eine Antifaltencreme verspricht genau das. Sie stammt ebenfalls aus den USA und heißt Athena 7 Minute Lift Creme. Ihre Zutaten sind vor allem Öle, etwa von Jasmin, Limonen, Rosen, Mandeln, Pfefferminz, Sesam, Oliven, Avocado und Lavendel, aber auch andere Ingredienzien wie Orangenschale, Grapefruit, Kamille und Edelweiß. Damit ist sie schonend zur Haut und somit für alle Hauttypen geeignet. Die Faltencreme kommt mit einem Pinsel, der das Auftragen erleichtert. Schon nach sieben Minuten zeigt sich ein Ergebnis, bei täglicher Anwendung verbessern sich die Effekte sogar noch. Es genügt übrigens, die Creme am Morgen aufzutragen, da sie den ganzen Tag ihre Wirkung konstant hält. Sowohl Stiftung Warentest als auch spontane Tests diverser Fernsehteams, etwa RTL Punkt 12, bestätigen die Wirkung.

Kommentarfunktion ist deaktiviert